„Smart Services für Macher“ ist eines von 15 Projekten, die im Rahmen eines landesweiten Ideenwettbewerbs des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg für den Technologie- und Wissenstransfer im Themenfeld der Digitalisierung ausgewählt wurde.

Das Projekt startet am 1. Oktober 2018 und läuft bis zum 31.3.2020.